• Heute in Kehl: Gewitzte Stilübungen mit den Klassikern der französischen Avantgarde

    Heute in Kehl: Gewitzte Stilübungen mit den Klassikern der französischen Avantgarde

    Die Autoren Frank Heibert und Hinrich Schmidt-Henkel setzen heute die 12. Baden-Württembergischen Übersetzertage mit gewitzten Stilübungen fort. Die Klassiker der französischen Avantgarde werden dabei besonders im Fokus stehen. Dass Übersetzen dabei eine Kunst für sich ist, die durchaus spannend und unterhaltsam dargeboten werden kann, zeigen mehr als 30 Veranstaltungen, die vom 20. bis zum 28. November im Rahmen des überregionalen Kulturereignisses für alle Altersgruppen stattfinden. Dabei kann man Übersetzern bei ihrer Arbeit auch über die Schulter schauen. Veranstaltungsorte sind das Kulturhaus, La Cita, der Salon Voltaire und die Mediathek. mehr...

  • Tierfamilien unterstützen: Ehrenamtlicher kümmert sich um Nistkästen für heimische Vögel

    Tierfamilien unterstützen: Ehrenamtlicher kümmert sich um Nistkästen für heimische Vögel

    Der Traum vom Eigenheim: Kurt Schnebelt hat ihn bereits an die 100 Mal ermöglicht. Nicht für sich selbst, sondern für tierische Zeitgenossen. Denn der Mann aus Goldscheuer hängt Nistkästen auf, kümmert sich um deren Pflege und reinigt sie jeweils im Herbst – und das alles ehrenamtlich. Zudem unterstützt er Privatpersonen dabei, Nisthilfen im eigenen Garten anzubringen. mehr...

  • Wenn die Stadtpolizei an der Haustür klingelt – City-Streife auch Thema bei Sicherheitskonferenz

    Wenn die Stadtpolizei an der Haustür klingelt – City-Streife auch Thema bei Sicherheitskonferenz

    Sie tragen Uniform und fahren ein blau-weißes Auto mit der Aufschrift Polizeibehörde: Fünf Mitarbeitende zählt der so genannte Kommunale Ordnungsdienst (KOD), es handelt sich dabei um vier kommunale Polizisten und eine Polizistin, welche vollziehen, was die Polizeibehörde der Stadt anordnet. 2325 Kontrollen in Gaststätten hat der KOD 2019 bereits ausgeführt, 1162 in Spielhallen. 98 Mal hat die vor etwa zwei Jahren gegründete City Streife an Kehler Haustüren geklingelt: Die städtischen Polizisten überprüfen auch, ob Waffen in Privathaushalten korrekt aufbewahrt werden. Die Arbeit des Kommunalen Ordnungsdienstes ist ein Thema bei der Sicherheitskonferenz, die am Montag, 25. November, um 19 Uhr in der Stadthalle beginnt und zu der Oberbürgermeister Toni Vetrano und Polizeipräsident Reinhard Renter Bürgerinnen und Bürgern einladen. mehr...

  • Wind of Change im Kulturbüro

    Wind of Change im Kulturbüro

    Pop- und Rockkonzerte, eine Kulturtram mit deutsch-französischen Bands und ein Kehlture Clash der Kulturen: Laut Julien Schaffhauser, dem neuen Mitarbeiter für Kulturvermittlung und Programmplanung des Kulturbüros, sollen diese Begriffe das zukünftige Stadtleben Kehls mitprägen. Der 28-Jährige, aus dem beschaulichen Denkendorf in der Nähe von Stuttgart, sieht in der Region ein riesiges Potential für kulturelle Erlebnisse aller Art. Vor allem die einzigartige Lage der Rheinstadt, zusammen mit den Möglichkeiten des neuen Kulturhauses, bieten optimale Voraussetzungen für seine Pläne. mehr...

  • Täglich mehr Tramzüge zum Straßburger Weihnachtsmarkt

    Täglich mehr Tramzüge zum Straßburger Weihnachtsmarkt

    Mit Beginn des Straßburger Weihnachtsmarkts am Freitag, 22. November, fahren an den Nachmittagen wieder mehr Tramzüge nach Straßburg. Die Ortenau-S-Bahn bedient die Strecke zwischen Kehl und Straßburg von Montag, 18. bis Sonntag, 24. November, nicht; Fahrgäste, die zum Straßburger Bahnhof möchten, können auf die Tram umsteigen. Nach dem Attentat in Straßburg vom 11. Dezember 2018 sind die Sicherheitsmaßnahmen auf der Straßburger Innenstadt-Insel nochmal verschärft worden. mehr...

  • Gewinnübergabe bei der Treuepunkte-Aktion

    Gewinnübergabe bei der Treuepunkte-Aktion

    Ein Taschenmesser von Zigarren Baumert, ein Beauty-Set der Parfümerie Niendorf sowie Gutscheine für die Geschäfte La Femme Boutique, Modehaus Köhl und Mode-Treff: Zum vorletzten Mal in diesem Jahr hat Rosa Brisson von der Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungs-GmbH Preise der Treuepunkte-Aktion in der Tourist-Information in der Rheinstraße 77 übergeben. Im Januar 2020 findet die Verlosung das letzte Mal statt; dann werden auch die Gewinnerinnen und Gewinner der Hauptpreise ermittelt. mehr...

  • Der erste deutsche Translation-Slam und frankophone Klänge in Perfektion

    Der erste deutsche Translation-Slam und frankophone Klänge in Perfektion

    Der Poetry-Slam ist längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen, nun aber lädt das Kehler Kulturbüro am Donnerstag, 28. November, um 20 Uhr zum ersten Translation-Slam ins Kulturhaus. Bei dieser unterhaltsamen Übersetzerwerkstatt, im Rahmen der 12. Baden-Württembergischen Übersetzertage, feilen drei Literaturübersetzer vor Publikum an markanten Sätzen und Versen, die sie spontan aus dem Englischen ins Deutsche transportieren. DJ Thomas Bohnet lädt zum Abschluss der Übersetzertage ab 21.30 Uhr, zur großen Abschiedssause in das Kulturhaus ein. Der gebürtige Münchner hat sich dabei ganz auf französische und frankophone Musik spezialisiert und füllt mehrmals pro Jahr die Muffathalle in seiner Heimatstadt. Karten für die jeweilige Veranstaltung kosten 5 Euro. mehr...

  • Übersetzen als Lebenswerk: Die „fünf Elefanten“ und „Agnes“ hautnah erfahrbar

    Übersetzen als Lebenswerk: Die „fünf Elefanten“ und „Agnes“ hautnah erfahrbar

    Svetlana Geier widmete ihr gesamtes Leben der Erschließung russischer Literatur. Ihre Neuübersetzungen von Dostojewskijs fünf großen Romanen, genannt die „fünf Elefanten“, sind ihr Lebenswerk, Vermächtnis und literarische Meilensteine zugleich. Der vielfach preisgekrönte Film „Die Frau mit den fünf Elefanten“, welcher am Dienstag, 26. November, um 17.30 Uhr, im Rahmen der 12. Baden-Württembergischen Übersetzertage, im Kinocenter Kehl läuft, zeichnet das Leben dieser charismatischen Frau nach. Am selben Tag trifft der Schweizer Autor Peter Stamm, vielen Abiturientinnen und Abiturienten in Deutschland durch sein Werk „Agnes“ bestens bekannt, um 20 Uhr, auf José Aníbal Campos, den Übersetzer seiner Werke ins Spanische. mehr...

  • Verdienter Ruhm oder verschenkte Lorbeeren: Die Weltliteratur unter der Lupe

    Verdienter Ruhm oder verschenkte Lorbeeren: Die Weltliteratur unter der Lupe

    Die Weltliteratur weiß alles. Große Autoren gelten in jeder Epoche als Richtlinie für einen perfekten Sprachgebrauch, als Inbegriff der Kultur selbst. Doch sind die gefeierten Werke wirklich so erhaben, wie Kritiker sie oftmals darstellen? Unter dem Titel „Art of … Making Money“ ist am Samstag, 23. November, um 19 Uhr ein Gastspiel der erfolgreichen Freiburger Reihe „Art of Being…“ im Kehler La Cita zu Gast, die Weltliteratur in Person der Autoren Jürgen Reuß und Stefan Kuß bündelt. mehr...

  • Was ist drin und wo kommt‘s her? – Hebelschüler erfahren Hintergründe der weltweiten Handyproduktion

    Was ist drin und wo kommt‘s her? – Hebelschüler erfahren Hintergründe der weltweiten Handyproduktion

    Welche wertvollen Ressourcen stecken in meinem Handy und warum ist es wichtig, dieses am Ende seiner Lebenszeit nicht einfach wegzuwerfen, sondern zu recyceln? Antworten auf diese Fragen erhielten 22 Fünft- bis Zehntklässler der Hebelschule bei einem Vortrag. Dieser sollte auf die teils gefährlichen Arbeitsbedingungen rund um die Handyproduktion aufmerksam machen und fand im Rahmen der "Handy-Aktion Baden-Württemberg" statt. Noch bis zum 22. November stehen dabei an mehreren Standorten in der Kernstadt und den Ortschaften Kartons bereit, in die ausgediente Mobilgeräte eingeworfen werden können. mehr...

  • Wertschätzen statt wegwerfen: Kehl beteiligt sich an der europäischen Woche der Abfallvermeidung

    Wertschätzen statt wegwerfen: Kehl beteiligt sich an der europäischen Woche der Abfallvermeidung

    Unzählige Städte in insgesamt 34 Ländern Europas zeigen von Samstag, 16. November, bis Sonntag, 24. November, allerlei Alternativen zur heutigen Wegwerfgesellschaft auf: Auch Kehl und Straßburg beteiligen sich gemeinsam mit zahlreichen Veranstaltungen an dem internationalen Aktionsbündnis rund um das Motto „Wertschätzen statt wegwerfen – miteinander und voneinander lernen“. Passend hierzu läuft die große Kehler Handy-Sammelaktion noch bis zum Freitag, 22. November, bei der man alte Handys in vielen öffentlichen Gebäuden der Stadt zum umweltfreundlichen Recycling abgeben kann. Über den kompletten Zeitraum der Aktion verkauft der historische Verein Kehl, in der von ihm eingerichteten Bücherkiste (Kinzigstraße 9), ein Kilogramm Bücher für einen Euro. mehr...

  • Leichtes Erdbeben in Kehl und Straßburg

    Ein leichtes Erdbeben der Stärke 3,3 auf der Richterskala hat um 14.38 Uhr den grenznahen Straßburger Stadtteil Robertsau erschüttert und war – laut Angaben französischer Messstellen sowie des Erdbebendienstes Südwest – auch in der Kehler Kernstadt mit einer Stärke von 3,2, in Auenheim und Leutesheim spürbar. Schäden wurden laut Recherchen der Kehler Feuerwehr bislang keine gemeldet. Sowohl bei der Polizei als auch bei der Feuerwehr gingen einige Nachfragen besorgter Bürgerinnen und Bürger ein. mehr...

 
Kehl Kultur Veranstaltungen
Kehl Marketing
Technische Dienste Kehl
Mediathek Kehl
Wohnbau Kehl
 

Termine

  • „Kikeri-Was?“ – Zweisprachige Lesungen

    Zweisprachige Lesungen des Kinderbuches „Kikeri-Was?“ finden an insgesamt drei Terminen im November (21./26./27.) statt. mehr...

  • Weihnachtliches Straßburg

    An drei Nachmittagen im Dezember (5./10./17.) lassen sich bei einer öffentlichen Stadtführung die prachtvoll beleuchteten und geschmückten Gassen Straßburgs entdecken. mehr...

  • Anmeldungen zur Sportlerehrung

    Kehler Sportvereine können ihre Mitglieder noch bis zum 20. Dezember für die Sportlerehrung der Stadt Kehl anmelden. mehr...

  • Ortsverwaltung Hohnhurst geschlossen

    Die Ortsverwaltung Hohnhurst bleibt von Dienstag, 19. November, bis einschließlich Freitag, 29. November, geschlossen. mehr...

  • Demonstration Europabrücke

    Die Europabrücke wird am Samstag, 23. November, halbseitig, in Richtung Kehl, gesperrt: Verkehrsteilnehmende müssen zwischen 13 und 16 Uhr mit Behinderungen rechnen. mehr...

  • Die Arbeit eines Comic-Übersetzers

    Der Übersetzer der bekannten Comic-Serie „Gregs Tagebuch“ gibt am Samstag, 23. November, um 14 Uhr bei einem Vortrag in der Mediathek einen Einblick in seinen Beruf. mehr...

  • Kurzzeitige Sperrungen

    Die Fahrbahnen mehrerer Straßen werden von Montag, 25. November, bis Freitag, 13. Dezember, zeitweise nur halbseitig befahrbar oder komplett gesperrt sein. mehr...

  • Fahnen als Zeichen gegen Gewalt

    Zum internationalen Tag „NEIN zu Gewalt an Frauen“ am Montag, 25. November, wird auch in Kehl wieder ein Zeichen gesetzt und mehrere Fahnen gehisst. mehr...

  • International backen

    Brote nach Rezepten aus aller Welt backen: Die Internationale Küche bietet dazu am 27. November die Gelegenheit. mehr...

  • Tanzworkshop Charleston

    Wer einen Einblick in den Kult-Tanz der Zwanziger Jahre haben möchte, sollte sich den Freitag, 29. November, um 17.30 Uhr vormerken, wenn das Hanauer Museum im Kulturhaus einen Charleston-Tanzworkshop anbietet. mehr...

  • Vollsperrung der Großherzog-Friedrich-Straße

    Die Großherzog-Friedrich-Straße wird von Montag, 11. November, 7 Uhr, bis Freitag, 15. November, 16 Uhr, zwischen der Gustav-Weis-Straße und der Nibelungenstraße beidseitig gesperrt. mehr...

  • Halbseitige Sperrung

    Die EdF-Straße von Kehl nach Auenheim ist von Mittwoch, 13. November, bis Freitag, 22. November, in Richtung Kehl gesperrt. mehr...

  • Behinderungen EDF-Straße

    Auf der EDF-Straße muss von Montag, 7. Oktober, bis zum 21. Dezember mit Behinderungen gerechnet werden. mehr...

  • Verlängerte Straßensperrung

    Die Einmündung der Steinertsaustraße in die Leutesheimer Straße in Bodersweier bleibt noch bis Samstag, 30. November, voll gesperrt. mehr...

  • Wasserzählerablesung startet

    Die Jahresabschlussrechnungen für Trink- und Abwasser werden derzeit wieder von den Technischen Diensten Kehl (TDK) erstellt. Kunden der TDK finden in ihren Briefkästen wie bereits gewohnt Ablesekarten, auf denen sie den aktuellen Wasserzählerstand notieren können. mehr...

link-facebook-kehlkulturevents
link-instagram-schoenes-kehl
link-twitter-stadt-kehl

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de