Freiwilliges Soziales Jahr im Kulturbüro

Wie entsteht ein Kulturprogramm? Wie werden Projekte geplant? Wie findet man spannende Künstlerinnen und Künstler? Antworten auf diese Fragen bietet Interessierten ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kehler Kulturbüro. Freiwilligen, die diese Chance ergreifen, erwartet ein Blick hinter die Kulissen des Kulturbetriebs in der Rheinstadt sowie eine bildungs- und erfahrungsreiche Zeit. Ein FSJ Kultur eignet sich zudem zur Studien- und Berufsvorbereitung.
Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 16 und 26 Jahren können ab sofort ihre Bewerbungen auf der Homepage des Trägers, der Landesvereinigung Kulturelle Bildung Baden-Württemberg, einreichen. Beginn ist der 1. September. In den darauffolgenden zwölf Monaten erhalten die Freiwilligen ein monatliches Taschengeld, ihnen stehen 25 Bildungstage zu und sie sind für die Dauer des FSJ Zeitraum sozialversichert. Bei Fragen können sich Interessierte an Armelle Aubier wenden. Telefonisch ist sie unter 07851 88-2602 sowie per E-Mail a.aubier@stadt-kehl.de zu erreichen.

Bekanntmachungen & Termine

link-facebook-kehlkulturevents
link-instagram-schoenes-kehl
link-twitter-stadt-kehl

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de