• Tausende Straßburger und Kehler erleben französischen WM-Sieg

    Tausende Straßburger und Kehler erleben französischen WM-Sieg

    Tausende Menschen aus Straßburg und Kehl, aber auch deutsche Fußballfans, die aus Pforzheim oder Böblingen angereist waren, haben im französischen Teil des Gartens der zwei Ufer und am WM-Strand im Kasernenareal gemeinsam erlebt, wie Frankreich die Fußball-Weltmeisterschaft gewonnen hat. Die Stadtverwaltung hatte die Insel für den Verkehr bereits um 14 Uhr absperren lassen. Während im gesperrten Bereich die Situation - wohl auch wegen des bis 15.30 Uhr geschlossenen Kehler Freibads - entspannt war, stellten unvernünftige Fußballfans ihre Autos in den Bereichen vor den Absperrungen auch in Brandschutzzonen ab. Um den Abfluss des Verkehrs zu verbessern, wurden die Absperrungen bereits um 19 Uhr wieder geöffnet. mehr...

  • Nach Blitzeinschlag: Kehler Freibad öffnet gegen 15.30 Uhr wieder

    Das Kehler Freibad musste am heutigen Sonntagmorgen (15. Juli) geschlossen bleiben und kann erst gegen 15.30 Uhr wieder öffnen: Nach einem Blitzeinschlag in der Nacht zum Sonntag stellte sich um 6 Uhr morgens heraus, dass die technischen Anlagen komplett ausgefallen waren. Die Chlorung für das Badewasser ließ sich nicht starten. mehr...

  • Erhebliche Sperrungen in der Endphase der Trambaustelle

    Erhebliche Sperrungen in der Endphase der Trambaustelle

    Die Trambaustelle geht in ihre Endphase und bringt dabei die Sperrung von Straßenabschnitten und Knotenpunkten mit sich, die weiträumigere Umleitungen erfordern: Die Hauptstraße wird ab der Einmündung der Oberländerstraße bis einschließlich des Kreuzungsbereiches Großherzog-Friedrich-Straße/Hauptstraße von Montag, 23. Juli, bis Mittwoch, 1. August, voll gesperrt. Für den motorisierten Verkehr nicht passierbar ist von Montag, 27. August, bis Freitag, 7. September, der Knotenpunkt Großherzog-Friedrich-Straße/Kinzigallee. Während des Einbaus der Deckschicht auf der B 28 von Montag, 10. September, bis Freitag, 21. September, wird das Queren der Bundesstraße von der Europabrücke bis zur Kinzigbrücke nicht möglich sein. mehr...

  • Stadtradeln: Mehrere Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Preisen geehrt

    Stadtradeln: Mehrere Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Preisen geehrt

    Insgesamt 100 668 Kilometer und damit rund doppelt so viele Kilometer, wie im vergangenen Jahr, haben Kehlerinnen und Kehler beim Stadtradeln zurückgelegt. Durch die 313 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die sich drei Wochen lang an der Aktion beteiligt haben konnten so 14 Tonnen CO2 eingespart werden. Ein Einwohner Deutschlands verbraucht im Vergleich dazu im Durchschnitt mehr als elf Tonnen CO2 für Strom, Wärme, Konsum, Mobilität, Infrastruktur und Ernährung pro Jahr. Bei der Abschlussveranstaltung am Donnerstag (12. Juli) im Zedernsaal der Stadthalle wurden die aktivsten Radlerinnen und Radler in unterschiedlichen Kategorien geehrt. Zusätzlich wurden Preise unter allen Anwesenden verlost. mehr...

  • Radwegekonzept, Hundesteuer und Lärmaktionsplan im Gemeinderat

    Gut zwei Jahre lang hat der Arbeitskreis Radverkehr mit Vertretern aus der Bürgerschaft, der Verwaltung und dem Büro Modus Consult ein Radwegekonzept für die Gesamtstadt erarbeitet – am Mittwoch, 18. Juli, wird es in der öffentlichen Sitzung des Gemeinderats im Bürgersaal des Rathauses vorgestellt. Weitere Themen sind die Hundesteuer und der Lärmaktionsplan. Sitzungsbeginn ist um 18 Uhr. mehr...

  • Momo und das Sams unterhalten kleine Theaterfreunde

    Momo und das Sams unterhalten kleine Theaterfreunde

    Mit Momo und dem Sams, dem hässlichen Entlein und den Bremer Stadtmusikanten warten ab Herbst bekannte und beliebte Figuren der Kinderliteratur auf die jüngsten unter den Theaterfreunden. Außerdem bietet die Kindertheatersaison 2018/2019 auch eine reizvolle Eigenproduktion vom theater die stromer. Das städtische Kulturprogramm für Kinder ab fünf Jahren liegt jetzt vor: Einzelkarten gibt es ab dem 11. Oktober im Vorverkauf bei der Tourist-Information. Abonnements sind schon jetzt beim Kulturbüro erhältlich. mehr...

  • 55 Kinder aus Montmorency in Kehl zu Gast

    55 Kinder aus Montmorency in Kehl zu Gast

    55 Kinder und sieben ehrenamtliche Begleiterinnen und Begleiter aus Kehls Partnerstadt Montmorency sind unter dem Motto „L’Europe natürlich“ auf Reisen in Deutschland und zu Gast in Kehl gewesen. Eingetroffen sind die Neun- bis 16-Jährigen am Samstag (7. Juli). Ihre Zelte hatten sie im Garten des Hauses der Jugend errichtet. mehr...

  • Projektgruppe der Grundschule Sundheim schleudert zusammen mit Imker Honig

    Projektgruppe der Grundschule Sundheim schleudert zusammen mit Imker Honig

    „Mit welcher Kraft wird eigentlich Honig geschleudert?“, fragt die städtische Umweltpädagogin Insa Espig. „Zentrifugalkraft!“, rufen die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Sundheim sofort. Begeistert drehen sie an der Kurbel einer Honigschleuder und stellen auf diese Weise mit Imker Christian Felder von der Hanauerland Imkerei aus Zierolshofen Honig her. Das große silberne Gerät, eine Art Kessel mit Drehkurbel und einer Öffnung am Boden, steht in der Mitte des Klassenzimmers, um den sich die Gruppe versammelt hat. Zusammen mit ihrer Lehrerin Silke Merz lernen die Kinder im Rahmen der Projektwoche „Natur und Umwelt“ von Insa Espig und Christian Felder einiges über Bienen. mehr...

  • Chaotische Zustände am Korker Baggersee: Fünf Autos abgeschleppt, 37 Autofahrer verwarnt

    Chaotische Zustände am Korker Baggersee: Fünf Autos abgeschleppt, 37 Autofahrer verwarnt

    Wäre es zu einem Badeunfall gekommen oder hätte jemand schnelle medizinische Hilfe gebraucht – für Rettungskräfte hätte es am Sonntagnachmittag (8. Juli) am Korker Baggersee so gut wie kein Durchkommen gegeben. Und schnell schon gar nicht. Als „völlig chaotisch“ beschreiben die Mitarbeiter des kommunalen Ordnungsdienstes der Stadt Kehl die Situation, die sie im Bereich des Sees vorgefunden haben. Fünf Autos, die im absoluten Halteverbot abgestellt waren, wurden abgeschleppt; 37 Autofahrer erhielten eine Verwarnung. Unangekündigte Kontrollen wird es auch weiterhin geben. mehr...

  • Beitrag zum Klimaschutz: Mit der Abwärme der Server Wasser erhitzen

    Wie man mit dem Umstellen von Servern Energie sparen oder mit deren Abwärme Wasser erhitzen kann, erfuhren die Mitglieder der Arbeitskreises Energie und Klimaschutz vom Armin Bosien, Klimaschutzmanager der Stadt Emmendingen und Bernhard Stoll, Geschäftsführer des Raiffeisen Kraftfutterwerks Kehl. Die Stadt wird durch weitere Photovoltaik-Anlagen und den Bau eines Nahwärmenetzes an der Umsetzung des Klimaschutzkonzeptes weiterarbeiten. mehr...

  • Spaß für 114 Kinder, Gewinn für die Umwelt: Neue Kita Sundheim offiziell eingeweiht

    Spaß für 114 Kinder, Gewinn für die Umwelt: Neue Kita Sundheim offiziell eingeweiht

    Die ersten 54 Kinder sind am 7. Mai eingezogen, inzwischen ist die Zahl der Jungen und Mädchen, die durch die neue Kita Sundheim tollen, auf 95 angewachsen: Am Montag (2. Juli) wurde das vorwiegend aus Holz errichtete Gebäude samt gerade fertig gewordener Außenlage von Oberbürgermeister Toni Vetrano, Kita-Leiterin Natalie Jockers, Eltern und Kindern offiziell eingeweiht. Das Passivhaus ist auch für Umwelt und Klima ein Gewinn: Geheizt wird mit Eis. mehr...

  • Amnestie machte Rathaus zum Waffenlager: Auch Übungsgranaten wurden abgegeben

    Amnestie machte Rathaus zum Waffenlager: Auch Übungsgranaten wurden abgegeben

    Gewehre, Pistolen, Revolver, Schlagstöcke und Messer: Ein ganzes Waffenarsenal breitete sich in den letzten Juni-Tagen auf Nico Tim Glöckners Schreibtisch aus. Zahlreiche Kehlerinnen und Kehler haben die am 1. Juli ausgelaufene Amnestie genutzt, um illegale Waffen straffrei loszuwerden. Insgesamt 95 Gewehre, Pistolen, Revolver, Hieb- und Stichwaffen, 12 Packungen an Munition und sogar Übungsgranaten wurden bis Freitag (29. Juni) beim Leiter des Bereichs Bürgerservice, Sicherheit und öffentliche Ordnung der Stadt abgegeben. mehr...

Termine

  • Kehler Kultursommer

    Der Kehler Kultursommer beginnt am Samstag, 21. Juli,um 19.30 Uhr mit einem Musical für Familien. mehr...

  • Wohngeldstelle zu

    Die Wohngeldstelle im Rathaus bleibt am Montag und Dienstag (16. und 17. Juli) geschlossen. mehr...

  • Sperrung wegen Steinlöchelfest

    Für das Steinlöchelfest werden die Straßen Schmalzgrube und Am Steinlöchel von Samstag, 28. Juli, ab 11 Uhr bis Montag, 30. Juli, um ein Uhr, voll gesperrt. mehr...

  • Arrival News

    Die Mediathek bietet ab Mitte Juli die kostenlose Zeitschrift „ArrivalNews“ an, die Flüchtlingen bei ihrer Integration helfen soll. mehr...

  • Vollsperrung der Riedstraße

    Die Riedstraße wird von Freitag, 20. Juli, bis Dienstag, 28. August, gesperrt. mehr...

  • Kostenfreie Energieberatung

    Die Ortenauer Energieagentur bietet am Donnerstag, 26. Juli, für Kehler Hausbesitzer wieder eine kostenfreie Energie-Erstberatung an. mehr...

  • Repair-Café

    Aufgrund der Urlaubszeit findet das Repair-Café am Samstag, 21. Juli, nicht statt. mehr...

  • Berufsinfotage

    Bei den Berufsinfotagen können sich Schülerinnen und Schüler von Dienstag, 17. Juli, bis Freitag, 20. Juli, über mögliche Ausbildungen in Kehl und Umgebung informieren. mehr...

  • Wartungsarbeiten bei Tram A und D

    Die Straßenbahnlinien A und D werden ab Montag, 9. Juli, bis zum Freitag, 27. Juli, saniert und gewartet. Ein Ersatzverkehr wird eingerichtet. mehr...

  • UFO-Ausstellung: Taube mit den bunten Federn

    In der Ausstellung „Die Taube mit den bunten Federn“ werden bis Sonntag, 19. August, im UFO im Garten der zwei Ufer Bilder und Texte aus dem gleichnamigen Buch präsentiert. mehr...

  • Ausstellung in der Mediathek

    Wie sich Jugendliche aus Syrien, dem Iran, Afghanistan und Deutschland einander angenähert haben, wird in der Foto-Ausstellung „Meine Welt + Deine Welt = Unsere Zukunft“ von Freitag, 29. Juni, bis zum 15. September in der Mediathek gezeigt. mehr...

  • Sperrung in der Kinzigstraße

    Die Kinzigstraße wird zwischen der Marktstraße und der Blumenstraße von Mittwoch, 11. Juli, bis Freitag, 31. August voll gesperrt. mehr...

  • „HEISS AUF LESEN©“

    Die Mediathek beteiligt sich wieder an der landesweiten Aktion „HEISS AUF LESEN©“. mehr...

  • Bewegung im Sommer für alle

    Wer diesen Sommer sportliche Aktivitäten entfalten will, kann bei der Tournee „Stras‘ en forme“ mitmachen. mehr...

  • Neues Elektroauto

    Beim Carsharing wurde das Elektroauto durch ein neues Modell mit einer größeren Reichweite ausgetauscht. mehr...

Stadtverwaltung Kehl · Rathausplatz 1 · 77694 Kehl · Tel.: 07851 88-0 · Fax: 07851 88-1102 · info@stadt-kehl.de